Windel Juchee ! (Nachtrag zu Windel ade!)

Hatte ich in meinem letzten Beitrag tatsächlich geschrieben, dass ich mir absolut sicher bin, dass das Thema Windel bei uns in ein paar Wochen durch sein wird? Asche auf mein Haupt – ich habe. Und ich wurde mal wieder eines Besseren belehrt:
Nein, bei uns ist das Thema nicht vom Tisch. Nein, es ist sogar das krasse Gegenteil von „Trocken werden“ eingetreten:

Unsere Kleine war – wie neulich berichtet  – richtig gut davor, trocken zu sein. Sie ist mit Elan und Freude sowohl im Kindergarten (Krippe) als auch zu Hause zur Toilette gegangen. Egal welches Geschäft, es landete im Klo.

Dann fing es an: Sie ging nicht mehr im Kindergarten. Sie ging nicht mehr zu Hause. Ich ließ die Notfallhose weg, weil ich dachte, das würde sie motivieren – es ging alles in die Hose.

Also fragte ich die Kleine: „Warum gehst Du nicht mehr zur Toilette, wenn Du musst?“ Sie: „Is bin nis mehr groß, is bin jetz wieder klein.“ Ah ja. Sie war also wieder klein. Da es ihr sonst immer so wichtig war, groß zu sein, wunderte mich das etwas. Aber das Kleinsein äußerte sich auch in anderen Bereichen des alltäglichen Lebens: Ich sollte sie wieder füttern. Sie musste wieder in meinem Arm einschlafen. Sie wollte wieder eine Milch…. Also Regression auf der ganzen Linie.

Ich fragte mich, wo der plötzliche Sinneswandel herkommen könnte. Als ich die Kleine eines Tages vom Kindergarten abholte – fiel es mir auf: Ihre ganzen „großen“ Kindergartenfreunde waren kurz zuvor in die nächsthöhere Gruppe gewechselt. Sie gehörte jetzt zu den „Großen“ unter den vielen neuen „Kleinen“, die nachgerückt waren. Also sagte ich ihr: „Du gehörst doch jetzt zu den Großen. Dann kannst Du den Kleinen ganz toll vormachen, wie man auf Toilette geht.“ Sie: „Nein, is bin wieder klein, wie die anderen.“ Das war also der Grund. Ihre großen Vorbilder, die ihr selbst auch das Gefühl gegeben haben groß zu sein, waren weg. Und sie identifizierte sich wieder mit den kleinen Windelträgern.

So weit so gut: Was mache ich jetzt damit. Abwarten. Bloß keinen Druck aufbauen. Ich habe ihr gesagt: „Sag‘ mir bitte Bescheid, wenn Du wieder groß bist. Dann gehen wir wieder auf Toilette.“ Und zwischenzeitlich frage ich sie immer mal, ob sie auf Toilette gehen möchte. Gibt ja schließlich auch einen Gummibär … oder zwei.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s